Interview mit Rob Reid

Galaxy Tunes von Rob Reid

Die zynischsten, räuberischsten, raffgierigsten Copyright-Regelungen des Universums

Im Interview erzählt Science-Fiction-Autor und Listen.com-Gründer Rob Reid, wie er auf die Idee kam, einen Roman über Copyright und Aliens zu schreiben. Was ist das Problem mit den Urheberrechten auf der Erde, und wie können Kreative Geld verdienen?

Mehr bei iRights.info…

MerkenMerken

50 Shades of Copyright questions

SPakhrin on Flickr, CC-BY
SPakhrin on Flickr, CC-BY

[Aus dem iRights-Blog]

Vor etwa zwei Wochen berichtete der Guardian, dass Bluemoose Books – ein kleiner Verlag aus Yorkshire – versucht hatte, auf dem Trittbrett des BDSM-light-Bestsellers „50 Shades of Grey“ ein paar Pfund zu verdienen. Der Plan war, eine unauthorisierte Biographie des fiktionalen Millionärs Christian Grey – Frauenschwarm und Held des Romans – zu veröffentlichen und damit den Verlag zu sanieren. Als Bluemoose Books diese Neuigkeit ankündigte, wurde der Verlag mit Anfragen von weiteren Verlagen aus dem In- und Ausland überschüttet – ja sogar Hollywood soll angerufen haben, um die Rechte zu kaufen. „50 Shades of Copyright questions“ weiterlesen